Menu
 

Ergänzungsbauten Regierungsgebäude, Frauenfeld, 2. Preis, 18.08.2017

Auszug dem Jurybericht: "Der Wettbewerbsbeitrag erfüllt einen Grossteil der programmatischen Bedingungen auf höchstem Niveau. Der sorgfältig ausgearbeitete Projektvorschlag wurde in der Überarbeitung noch weiter geschärft und besticht durch die vielschichtige und intensive Auseinandersetzung mit der anspruchsvollen Aufgabe, bis ins kleinste Detail. Seine Stärken liegen im städtebaulichen Ansatz, der konsequenten architektonischen Umsetzung und dem einfachen und klaren Konstruktionsprinzip."