Menu
 

Wache Nord mit ZEL, Zuerich-Oerlikon, 2017 - 2024

Auszug aus dem Jurybericht: "Die Verfassenden haben sich sehr intensiv mit den Eigenheiten des Orts wie auch den Anforderungen des Raumprogramms beschäftigt, was sich im stimmigen Gesamtkonzept und im betrieblich, konstruktiv und räumlich sehr durchdachten und ausgereiften Projektvorschlag ausdrückt. Nebst seiner guten Funktionalität zeichnet sich das Projekt «Mazinga» auch durch das kohärente Energiekonzept und die glaubwürdige Auseinandersetzung mit Themen der Nachhaltigkeit aus."

 

Auftraggeber:
Immobilien Stadt Zuerich

Bauleitung:
ffbk Architekten AG, Zürich
Statik:
Schnetzer Puskas Ingenieure AG, Zuerich
HLKS Planer:
s3-engineering, Duebendorf
Bauphysik:
BAKUS Bauphysik & Akustik GmbH, Zuerich
Landschaftsarchitekt:
SMLXL Landschaft + Staedtebau, Zuerich

Bausumme:
60 Millionen Franken