Menu
 

Altersheim Trotte, Zürich, 1.Preis, 2007 - 2019

Ein kompakter Kubus wird azentrisch in das lang gezogene Grundstück gesetzt, so dass gegenüber der feinkörnigen Struktur der Einfamilienhäuser angemessener Freiraum bleibt. Die schmetterlingsähnliche Grundriss-form reagiert differenziert auf die Umgebung und wird in der Dachgestaltung fortgesetzt. Ein System von unterschiedlichen Innenraumkonzepten ermöglicht es, gepflegte Zimmer und Gemeinschaftsräume mit gehobenen Niveau für eine aktive Generation Rentner als auch für demente Personen anzubieten.

 

Auftraggeber:
Hochbauamt der Stadt Zürich

Bauleitung:
Confirm AG, Zürich
Statik:
Schnetzer Puskas Ingenieure, Zürich
HLKS Planer:
3-Plan Haustechnik, Winterthur
Elektroplaner:
Elektrodesign + Partner, Winterthur
Bauphysik:
Martinelli + Menti AG, Luzern
Landschaftsarchitekt:
Ganz Landschaftsarchitekten, Zürich
Fassadenplanung:
Fiorio Fassadentechnik, Zuzwil

Auftragsart:
offener Wettbewerb