Menu
 

Wohn- und Bürobauten, Aaburg, 2. Preis, 01.05.2009

Die Baukörper selbst bilden in ihrer Anordnung und der Reaktion auf den städtebaulichen Kontext einen qualitativ hochwertigen Rahmen, gewissermaßen eine Hülle mit einer dominanten Struktur. Speziell das Büro- und Gewerbegebäude kann durch die Nutzung, die ihr zugedacht wird, fast beliebig bespielt werden ohne dass der architektonische und raumbildende Ausdruck geschwächt wird. Zusammen mit dem Alterswohngebäude vis-à-vis entsteht so ein architektonisches Zusammenspiel aus verschiedenen Elementen in einer einheitlichen Sprache.