Menu
 

Wohn-/ Bürobauten, Aaburg, 2.Preis, 01.05.2009

Die Baukörper selbst bilden in ihrer Anordnung und der Reaktion auf den städtebaulichen Kontext einen qualitativ hochwertigen Rahmen, gewissermaßen eine Hülle mit einer dominanten Struktur. Speziell das Büro- und Gewerbebebäude kann durch die Nutzung, die ihr zuge- dacht wird, fast beliebig bespielt werden ohne dass der architek- tonische und raumbildende Aus- druck geschwächt wird. Zusammen mit dem Alterswohngebäude vis a vis entsteht so ein architek- tonisches Zusammenspiel aus verschiedenen Elementen in einer einheitlichen Sprache.